Ringnut-Partialkondensator

Ringnut-Graphit-Partialkondensator

Ringnut-partial-Kondensatoren sind auf die Anforderungen der Kondensation hochkorrosiver Dämpfe abgestimmt. Ihre spezielle Ausführung ist besonders auf Dampf mit hohem Inertgasanteil oder geringen Wärmeübergangszahlen geeignet. Sie können auch zur effizienten Gaskühlung eingesetzt werden.

Ringnut-partial-Kondensatoren übertragen Wärme von kondensierendem Dampf auf ein Kühlmedium. In die Graphitscheiben werden ringförmige Nuten auf der Serviceseite gefräst und Bohrungen auf der Produktseite eingebracht. Die Wärmeübertragung erfolgt durch die Graphitwand zwischen den Prozessbohrungen und den Servicekanälen. Die Kondensatoren bestehen aus mehreren miteinander verkitteten Graphitscheiben, die zusammengefügt den eigentlichen Übertragungskörper bilden.

Momentaufnahmen

3D-Darstellungen

3D-Animationen

Materialien:

  • Imprägnierter Graphit:  Qualitäten GAB GPX1, GPX1T oder GPX2
  • Druckplatten und Flansche: C-Stahl oder Edelstahl (optional)
  • Zugstangen, Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben, Federn: Edelstahl

Ausführung:

  • Komplett modularer Aufbau: Anzahl Scheiben, Durchmesser der Scheiben sowie Geometrie und Anzahl der Bohrungen und Kanäle können individuell angepasst werden
  • Scheiben aus imprägniertem Graphit mit Ringnutgeometrie (spiralförmige Anordnung)
  • Max. Scheibendurchmesser: 900 mm
  • Drei Standardkanalbreiten sowie zwei Bohrungsdurchmesser in Einzel- und Doppelreihe möglich
  • Beidseitig korrosionsbeständig, Graphitstutzen auf Produkt- und Serviceseite (optional)
  • Kompensation der Wärmeausdehnung durch Zugstangen mit Spiralfedersystem
  • Kohlefaserarmierung (optional)

Hauptmerkmale:

  • Max. zulässiger Betriebsdruck: -1 barg (FV) bis +10 barg (145 psig)
  • Max. zulässige Betriebstemperatur: -60 bis +200°C (-76 bis 392°F)
  • Austauschfläche: bis zu 100 m2 (up to 1072 ft2)
  • Ausführung: gemäß Europäischer Druckbehälterverordnung, ASME Code, Chinesische Druckbehälterverordnung und andere nationale Druckbehälterverordnungen auf Anfrage

Wichtigste Vorteile:

  • Herausragende Korrosionsbeständigkeit
  • Überragender Wärmeaustausch dank anpassbarer Querschnitte beidseitig die einen hohen Grad an Turbulenz gewährleisten
  • Dichtungsfreier Aufbau durch spezielles Fügeverfahren
  • Totraumfreie Ausführung
  • Polymerharzfreie Oberflächen (mechanische Bearbeitung nach Imprägnierung der Bauteile) gewährleistet langfristig partikelfreien Betrieb
  • Selbstreinigungseffekt verhindert Fouling und Verblockung
  • Hohe Betriebssicherheit als Grundlage für hohe Anlagenverfügbarkeit
  • Höchste Zuverlässigkeit gewährleistet niedrige Betriebs- und Unterhaltskosten
  • Kompakte und robuste Ausführung
  • Kurze Beschaffungszeit
  • Lange Lebensdauer

Optionale Ausführungen:

  • GMP-taugliche Ausführung
  • Schauglas
  • CIP-Reinigungsdüse
  • ATEX-Ausführung
  • Kohlefaserarmierung

Hauptanwendungen:

  • Kondensation von Dampf mit hohem Intergasanteil oder geringen Wärmeübergangszahlen sowie Gaskühlung.
  • Geeignet für den Einsatz Mehrzweck- und Mono-Anlagen

Technische Dokumentation

 

 
PIGN1-DE Graphit Ringnutkondensator - Baureihe GN-GH

 
TI021-DE Graphit RN-Kondensatoren für GMP-Anlagen

 
TI041-DE Vergleich Graphit RN- und Block-Kondensatoren

 
WN1041-DE Aufhängung für vertikale Ringnut-Wärmeübertrager - Pratzen

 
WN1042-DE Aufhängung für vertikale Ringnut-Wärmeübertrager - Manschette

 
WN1048-DE Aufhängung für horizontale Ringnut-Wärmeübertrager - Fussgestell

 
WN1550_Formular-DE Fragebogen Graphit-Wärmeübertrager

 
WN1551-DE FragebogenSpezifikation von Graphit-Wärmeübertragern Kurzform

 
WN1052-DE Aufstellung für vertikale Ringnut-Wärmeübertrager - Fussgestell (in English)

 
WN1562-DE Graphit-Ringnutkondensatoren für Mehrzweckanlagen

Ringnut-partial-Kondensatoren

Ringnut-partial-Kondensatoren übertragen Wärme von einem kondensierenden Dampf auf ein Kühlmedium, in der Regel Wasser, Sole oder Ethylenglykol, ohne direkten Kontakt zwischen den Flüssigkeiten. Aufgrund der Materialeigenschaften und aus Kosten- und Effizienzgründen gibt es Ringnut-Kondensatoren nur aus imprägniertem Graphit.

Die Übertragungsleistung von Ringnut-partial-Kondensatoren kann stark variieren. Daher ist es unerlässlich, den Ringnut-Wärmetauscher so zu konfigurieren, dass er optimal für die spezifische Anwendung geeignet ist. Hierbei müssen eine Vielzahl von Parametern, u.a. Durchflussrate, Druckverlust, Auslegungsdruck und -temperatur, Materialverträglichkeit, Verschmutzungsneigung berücksichtigt werden.

GAB Neumann Ringnut-Kondensatoren - Baureihe GN/GH

GAB Neumanns Ringnut-Kondensatoren GN/GH aus imprägniertem Graphit sind für die Kondensation von hochkorrosiven Dämpfen mit hohem Intergasanteil oder geringen Wärmeübergangszahlen geeignet. Sie können auch sehr effizient zur Gaskühlung eingesetzt werden.

Langfristige Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistung stehen bei der Auslegung, Konstruktion und Herstellung von Ringnut-Kondensatoren an erster Stelle.

Unser breites Portfolio individuell anpassbarer Ringnut-Wärmetauscher ermöglicht es uns, die Apparate auf jede erdenkliche Anwendung und auch auf spezielle Rahmenbedingungen des jeweiligen Prozesses anzupassen. Der modulare Aufbau ist die Grundlage dieser spezifischen Anpassungsmöglichkeiten. Anzahl Scheiben, Höhe und Durchmesser der Scheiben sowie Geometrie und Anzahl der parallelen Kanäle können individuell gewählt um die jeweils besten Bedingungen für Strömungsgeschwindigkeit, Druckverlust und weitere Anforderungen an die Wärmeübertragung zu gewährleisten.

Die Apparate können mit weiteren Zusatzmerkmalen wie z.B. einer Kohlefaserarmierung, GMP-Tauglichkeit oder ATEX optional ausgestattet werden.

Ringnut-Wärmetauscher werden vor der mechanischen Bearbeitung imprägniert. So kann eine harzfilmfreie Oberfläche der produktberührten Oberflächen gewährleistet werden. Das sorgt für einen bestmöglichen Wärmeübergang und einen dauerhaft partikelfreien Betrieb.

Industrielle Prozesse:

  • Pflanzenschutz
  • Feinchemikalien
  • Pharmazeutische Wirkstoffe
  • Flammschutzmittel
  • Aromen und Düfte
  • Vitamine
  • Behandlung, Reinigung und Konzentrierung von verbrauchten Säuren
  • und vieles mehr...

GAB Neumann GmbH

Alemannenstrasse 29

79689 Maulburg

Germany

Tel: +49 (7622) 6751 0

Fax: +49 (7622) 6751 20

info@gab-neumann.de

FIRMENNAME | Vorname Nachname|Tel 0000 - 00 00 00 |www.kundendomain.com|info@kundendomain.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden