Graphit-Rohrbündelwärmetauscher

Carbon fiber reinforced Graphilor 3 tubes

Rohrbündelwärmetauscher aus Graphit eignen sich zum Erhitzen, Kühlen, Kondensieren, Verdampfen oder Absorbieren von großen Durchflussmengen ultrakorrosiver Chemikalien. Diese Art von Graphitwärmeaustauschern ist besonders vielseitig und es sind alle denkbaren Anwendungen möglich. Die verwendeten Graphilor® 3-Graphitrohre werden extrudiert, graphitiert und mit Phenolharz komplett imprägniert. Graphitrohrböden werden aus Graphitblockmaterial gefertigt. Zur Herstellung des eigentlichen Rohrbündels werden die Rohre in die beiden Graphitrohrböden eingekittet. Die Wärmeübertragung erfolgt mittels der Wärmeleitung durch die Graphitrohrwände zwischen der Prozess- und der Serviceseite.

Momentaufnahmen

3D Darstellungen

3D-Animationen

Materialien:

  • Rohre: Graphilor® 3
  • Rohrböden: imprägnierter Graphit GAB GPX1, GPX1T oder GPX2
  • Haube: imprägnierter Graphit GAB GPX1, GPX1T oder GPX2, PTFE-ausgekleideter Stahl, emaillierter Stahl, gummierter Stahl, glasfaserverstärkter Kunststoff (andere Werkstoffe auf Anfrage)
  • Druckplatten und Flansche: C-Stahl oder Edelstahl
  • Mantel: C-Stahl, Edelstahl, Sondermetalle, PTFE-ausgekleideter Stahl, emaillierter Stahl oder gummierter Stahl (andere Werkstoffe auf Anfrage)
  • Zuganker, Muttern, Schrauben, Scheiben, Federn: Edelstahl

Ausführung:

  • Vier verschiedene Rohrdurchmesser: 16/25, 32/22, 37/25 oder 51/38 mm
  • Modularer Aufbau: Anzahl der Rohre und Rohrlänge werden den Verfahrenstechnischen Anforderungen entsprechend ausgelegt
  • Maximale Rohrlänge: 6,21 Meter ohne Verbindung, 9,0 Meter mit einer Verbindungsstelle
  • Mehrfachdurchgänge möglich
  • Maximaler Rohrbodendurchmesser: 2100 mm
  • Zahlreiche Werkstoffe für die Kopfstücke und den Mantel möglich
  • Ausgleich der Wärmeausdehnung durch Zugstangen und Spiralfedern gewährleistet
  • Kohlefaserverstärkte Rohre (optional)

Hauptmerkmale:

  • Max. zulässiger Betriebsdruck: -1 bar(g) (volles Vakuum) bis + 7 bar(g) auf der Rohrseite und bis + 11 bar(g) auf der Mantelseite
  • Max. zulässige Betriebstemperatur: -30 bis +200°C
  • Austauschfläche: 10 m2 bis 1850 m2
  • Ausführung: gemäß Europäischer Druckbehälterverordnung, ASME Code, Chinesische Druckbehälterverordnung und andere nationale Druckbehälterverordnungen auf Anfrage

Wichtigste Vorteile:

  • Große Wärmeübertragungsfläche
  • Hervorragende Korrosionsbeständigkeit
  • Hervorragende Wärmeübertragungsleistung dank variabler Querschnitte sowohl auf der Rohr- als auch auf der Mantelseite
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Hochzuverlässige Apparate, daher niedrige Betriebskosten und geringe Wartungskosten
  • Robuster Aufbau
  • Kurze Lieferzeit
  • Lange Lebensdauer

Optionale Merkmale:

  • Wassergekühlte Haube (für hohe Gaseintrittstemperaturen)
  • Flüssigkeitsverteiler (Fallfilm-Absorber oder -Verdampfer)
  • Gas-Flüssigkeits-Trennkammer (Kondensator)
  • Kohlefaserverstärkte Rohre
  • Schutz der Rohrböden gegen Erosion

Hauptanwendungsgebiete:

  • Erhitzung, Kühlung, Kondensation oder Verdampfung von ultrakorrosiven Chemikalien
  • Absorption ultra-korrosiver Gase

Technische Dokumentation:

 

 
WN1550_Formular-DE Fragebogen Graphit-Wärmeübertrager

 
WN1551-DE FragebogenSpezifikation von Graphit-Wärmeübertragern Kurzform

Rohrbündelwärmetauscher

Rohrbündelwärmeaustauscher übertragen Wärme von einem Medium auf ein anderes Medium ohne direkten Kontakt zwischen den Flüssigkeiten. Ein Rohrbündelwärmeaustauscher besteht aus einem Mantel, einem Rohrbündel und zwei Kopfstücken an beiden Enden.Der Wärmetauscher wird von zwei Flüssigkeiten mit unterschiedlichen Ausgangstemperaturen durchströmt. Eines fließt durch die Rohre (die Rohrseite) und das andere fließt außerhalb der Rohre, aber innerhalb des Mantels (die Mantelseite). Die Wärme wird von einem Fluid durch die Rohrwände auf das andere übertragen. Die Medien können entweder Flüssigkeiten oder Gase sein, entweder auf der Mantel- oder auf der Rohrseite.

Die thermische Leistung von Rohrbündelwärmetauschern kann erheblich variieren. Es ist daher wichtig, den Typ und die Größe des Wärmetauschers zu bestimmen, die am besten an die spezifische Anwendung und den industriellen Prozess angepasst sind. Es gibt eine Reihe von Überlegungen, einschließlich Durchflussrate, Druckabfall, Erosionsgefahr, Auslegungsdruck und -temperatur, Materialkompatibilität, Verschmutzung und vieles mehr, die berücksichtigt werden sollten.

GAB Neumanns Graphit-Rohrbündelwärmeaustauscher - Serie GR

GAB Neumanns Graphit-Rohrbündelwärmetauscher sind für die Kühlung, die Kondensation, die Erhitzung, die Verdampfung sowie die Absorption von ultrakorrosiver Chemikalien ausgelegt. Sicherheit, Zuverlässigkeit und langfristige Leistung stehen bei der Auslegung, Konstruktion und Herstellung von Graphit-Rohrbündelwärmetauschern im Vordergrund.

Unser umfangreiches und individualisierbares Wärmeaustauscher-Portfolio ermöglicht es uns, besonders angepasste Lösungen anzubieten. Alle unsere Graphit-Rohrbündelwärmeaustauscher sind vollständig modular aufgebaut, um den individuellen Prozessspezifikationen optimal gerecht zu werden. Durchmesser, Anzahl und Länge der Rohre, die Anzahl der Durchgänge auf der Rohrseite, Typ, Anzahl und Eröffnung der Umlenksegmente auf der Mantelseite können so eingestellt werden, dass sie den Geschwindigkeiten, Druckverlusten und Wärmeübertragungsanforderungen am besten entsprechen.

Sie können unter anderem mit optionalen Merkmalen wie Kohlefaserverstärkung, Flüssigkeitsverteiler, gekühlten Kopfstücken oder Gas-Flüssigkeits-Trennkammern ausgestattet werden.

Industrielle Prozesse:

  • Phosphorsäure
  • Pyrogene Kieselsäure
  • Silikone
  • Titandioxid
  • Polycarbonat
  • Flockungsmittel
  • Behandlung, Reinigung und Konzentration von Abfallsäuren
  • Schwefelsäure-Verdünnung
  • und viele mehr...

GAB Neumann GmbH

Alemannenstrasse 29

79689 Maulburg

Germany

Tel: +49 (7622) 6751 0

Fax: +49 (7622) 6751 20

info@gab-neumann.de

FIRMENNAME | Vorname Nachname|Tel 0000 - 00 00 00 |www.kundendomain.com|info@kundendomain.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden